Hier finden Sie uns

Kuhkraftwerk
Saalenstr. 2
35110 Frankenau

 

Rufen Sie einfach an unter

0172 6793701

 

Easy Flowing - lieber flüssig sprechen als rumstottern...

Du bist Stotterer?...und willst etwas dagegen tun? Dann bist du am 14.November 2019 im Kuhkraftwerk in Ellershausen zum Stotterertraining genau richtig. Mein Name ist Franz Zimmer, 56 Jahre alt, von Beruf bin ich Tierarzt für Kühe. Ich  stottere seit meinem 5.Lebensjahr. Im Oktober 2013 habe ich Hans Liebelt von Stop-Stottern kennengelernt. Hans hat ein einzigartiges Konzept entwickelt, mit dem jeder, aber auch wirklich jeder Stotterer sein Sprechen Stück für Stück bis hin zum völlig blockfreien Reden konsequent verbessern kann. Hans kombiniert dabei ein intensives, animiertes Zwerchfellstraining, das dir zum einen die Unterstützung deines Redeflusses merklich erleichtert, zum andern, durch die Wahrnehmungslenkung, die Angst vorm Stottern nimmt, mit verschiedenen Arten von Meditation, die deine Bewusstheit und dadurch deine Lebensqualität steigern.

 

Auch ich habe durch das Stottertraining von Hans Liebelt mein Sprechen merklich verbessern können und biete nun für alle interessierten und betroffenen Jugendlichen und Erwachsenen die Anwendung dieser Methode in meiner Region an.

 

Na, Lust auf flüssiges Sprechen??...kein Bock mehr auf Stottern? Dann nix wie hin ins Kuhkraftwerk!! Wir treffen uns am 14.November 2019 von 18.00 bis 19.30 Uhr im Kuhkraft-Werk in der Saalenstraße 2 in 35110 Ellershausen!

 

Ich freue mich auf dich!

Weitere Infos sowie ein Einladungsvideo unter www.stop-stottern.de

 

 

 

 

Aktuelle Termine für große Atmer!

 

Wir treffen uns wieder am 14. und 21. November, dann am 09. und 19-Dezember 2019 jeweils um 18.00 Uhr zum Training im Kuhkraftwerk

 

Von Herzen bin ich euer Franz vom Kuhkraftwerk

 

 

 

Kuhkraft-Werk

Raum für Leben und Lernen

Saalenstrasse 2

35110 Ellershausen

handy 0172-6793701

mail kuhkraftwerk@kuhkraft.de

www.kuhkraftwerk.de

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel